Datenblatt
Pavatex Isolair

Die diffusionsoffene Unterdeckplatte ISOLAIR ist wasserundurchlässig vergütet und bietet hervorragenden Hitze- und Schallschutz.        
Pavatex-Unterdeckplatten sind drei Monate frei bewitterbar und "wasserundurchlässig" gemäss der europäischen Norm für Unterdeckplatten EN 14964. Isolair Unterdeckplatten sind gleichzeitig auch Dämmplatten und dürfen deshalb bei der Berechnung des Wärmedurchgangs miteinbezogen werden. Für die Verwendung als Unterdeckplatte beachten Sie bitte die länderspezifischen Anwendungsbereiche gemäss Regelwerk und Normen in den technischen Dokumentationen. Isolair Unterdeckplatten sind als diffusionsoffene, wasserableitende Schicht bei Aussenwänden in Holzbauweise mit Vorhangfassaden einsetzbar. Bei einer offenen Fassadenbekleidung ist eine zusätzliche Fassadenbahn, z.B. Pavatex FBA notwendig.        
Wärmeleitfähigkeit:        35 - 80 mm W/(m K) 0.044        
        80 mm W/(m K) 0.041        
Rohdichte:       35 - 80 mm 200 kg/m3        
       100 mm 145 kg/m3        
BKZ:         4.3